Adventskalender

 

Adventskalender_UweWagschal_pixelio.deWie viele Tage noch bis Weihnachten? Wann ist endlich Heilig Abend?
Wer Kinder hat, hört diese Fragen täglich in der Weihnachtszeit.

Um den Kleinen (und Großen) die Tage bis Heilig Abend zu verkürzen wurde im 19. Jahrhundert der Weihnachts- bzw. Adventskalender von religiösen Famlien erfunden: Ab 1. Dezember jeden Tag ein Türchen öffnen.
Wobei zu Beginn so ein Kalender oft nur aus 24 Kreidestrichen bestand, von denen jeden Tag einer entfernt werden durfte. Andere hängten einfach jeden Tag ein anderes Bild auf – bis an Heilig Abend 24 Bilder an der Wand hingen. Einige Familien, die eine Weihnachtskrippe hatten, legten täglich einen von insgesamt 24 Strohhalmen in ihre Krippe.
Selbst gebastelt wurden Adventskalender vermutlich bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts.

Heute gibt es jede Menge verschiedener Weihnachtskalender – von den einfachen mit Schokolade über Foto-Kalender bis hin zu raffinierten selbst gebastelten.

 

 Adventskalender basteln

 

Du willst aktiv werden und einen Weihnachtskalender selbst basteln?
Hier findest Du Anleitungen, von einfach und günstig über aufwändiger und kostspieliger:

weiter zu den Bastelideen für Adventskalender

 

 Adventskalender füllen

 

Du hast schon einen Kalender, gebastelt oder gekauft und suchst eine geniale Füllung?
Hier findest Du Ideen für Füllungen. Von süß über salzig bis zu nutzwertig:

weiter zu den Füllideen für Adventskalender

 

Adventskalender kaufen

 

Du hast wenig Zeit oder zwei linke Hände und trotzdem jemandem die Adventszeit versüßen?
Hier findest Du meine Top Ten zu Adventskalender zum Kaufen. Da ist für jeden was dabei:

weiter zu Kauftipps für Adventskalender

 

Viel Spaß beim Stöbern in den Adventskalender-Seiten!

 


Das gibt es bei schoenerschenken.org auch zu entdecken:


 


 

Fotos v.o.r.n.u.l.: UweWagschal-pixelio.de