Adventskalender füllen

 

Du hast schon einen Kalender, gebastelt oder gekauft und suchst die perfekte Füllung?
Hier findest Du Ideen für Füllungen. Von süß über salzig bis zu nutzwertig:

Für Lakritz-Fans
Für Fruchtgummi-Nascher
Für Schocoholics
Mit Deko, die bleibt
Mit Weisheiten
Mit Aussicht auf Glück

Adventskalender füllen: Für Lakritz-Fans

 

Adventskalender-fuellen_BrandtMarke_pixelio.deV.a. für die Nordlichter ein besonderer Leckerbissen: Adventskalender aus 24 verschiedenen Lakritz-Arten:
Mildes, salziges, würziges, mit Chili, mit Schokolade – die Lakritzvielfalt ist wirklich überraschend.

Lakritz lässt sich bei Mein-Lakritz.de oder Lakritzerie.de online bestellen.
Die Lakritzerie bietet dieses Jahr wohl auch fertige Adventskalender an, und das für verschiedene Geschmäcker.

Nach oben

 

Adventskalender füllen: Für Fruchtgummi-Nascher

 

Adventskalender-fuellen_günthergumhold_pixelio.deFür Fruchtgummi-Nascher gibt es für Adventskalender von Haribo die “Mini”s in allen möglichen Sorten, von GOLDBÄREN über LAKRITZ SCHNECKEN, Happy Cola und SCHWARZBÄREN bis hin zu MAOAM-Minis.
Gut, dass es diese in diversen Zusammenstellungen in verschiedenen Größen schon fertig zu kaufen gibt.

Im HARIBO Online-Shop kann man Minis online bestellen, den Christmas Mini-Mix oder den Mini-Mix.
Alternative Online-Shops sind z.B. Candyhouse.de oder Schaefershop.de.

Außerdem gibt es den Christmas Mini-Mix von HARIBO auch bei amazon.de: HARIBO Christmas Minis-Mix 980 g

Nach oben

 

Adventskalender füllen: Für Schokoholics

 

Adventskalender-fuellen_Zarni_pixelio.deNur Schokolade macht glücklich?
Dann den Adventskalender einfach mit kleinen Schokolädchen füllen.
Z.B. Milka Mini-Naps, Ritter Sport Minis, oder ganz fein mit Lindt Excellence Mini-Schokolden-Tafeln.

Jede Menge Auswahl an Schoko Minis/Naps findet Ihr bei sweets-online.de.

 

Nach oben

Adventskalender füllen: Mit Deko, die bleibt

 

Adventskalender-füllen_225x150_JakobEhrhardt_pixelio.deNicht zum Wegfuttern, dafür hat man lange Jahre zur Weihnachtszeit Freude damit: Einen Adventskalender mit (weihnachtlichen) Deko-Artikeln füllen.
Alles ist erlaubt: Weihnachtsmänner, Nikolausmützen, Elche, Sterne, Glocken und Herzen als Anhänger, Weihnachtsbaumkugeln in den verschiedensten Farben, Formen und Größen, Teelichhalter undundund.

Sehr viel Auswahl an schöner und günstiger Weihnachtsdeko gibt es oft bei IKEA.

Besonders gut kommt auch selbst gemachte Deko wie Strohsterne, Männchen, Herzen und Sterne aus Lebkuchen- oder Salzteig an.

Anleitungen und Rezepte findet Ihr auf diesen Seiten:

Eine einfache Bastelanleitung für Strohsternen habe ich bei mein-schoener-garten.de gesehen.
Rezept und Anleitung für Deko aus Lebkuchen gibt es bei livingathome.de.
Toll beschrieben wird selbst gemachte Weihnachtsdeko aus Salzteig mit Rezept und Anleitung bei basteldichblue.com.

 

Nach oben

Adventskalender füllen: Mit dem Spruch des Tages

 

Adventskalender-füllen_225x150_gänseblümchen_pixelio.deNicht zum Naschen, trotzdem etwas für die Seele: Jeden Tag ein weiser Spruch. Der vielleicht zum Motto des Tages wird.

Die Spruch-Füllung sorgt ganz bestimmt für ein bisschen Besinnlichkeit.
Und das soll die Adventszeit ja auch sein: Die stille (“staade”) Zeit, in der man ein wenig zur Ruhe kommt.
Auch wenn das vor lauter Weihnachtsgeschenke-Jagen und Adventsmarkt-Besuchen vielleicht oft etwas untergeht…

Eine gute Auswahl an Lebensweisheiten findet sich gratis auf Woxikon: Sprüche bei woxikon.de.

Die Spruchfüllung Adventskalender-tauglich machen geht einfach:

  • 24 Sprüche und Lebensweisheiten aussuchen
    Nett ist es, die eine oder andere Binsen- oder Bauernweisheit sich darunter zu verstecken und dem Adventskalender-Öffner ein Lächeln damit zu entlocken.
  • Sprüche auf Zettel schreiben
    Dazu dazu bietet sich u.a. Origami-Papier sehr gut an. Das ist in vielen Farben erhältlich und macht den Kalender bunt.
  • Zettel falten oder rollen oder verpacken
  • Zettel-Päckchen mit den Zahlen von 1-24 beschriften
  • FERTIG

 

Nach oben

Adventskalender füllen: Mit der Aussicht auf Glück

 

Adventskalender-füllen_Lose_Karl-HeinzLaube_pixelio.de_.jpgJeder verdient ein bisschen Glück.
In der Adventszeit ist es ganz einfach, jeden Tag die Chance auf das große Glück zu schenken.

Man nehme: 24 Lose zum Adventskalender füllen.

 

Um sich nicht in Unkosten zu stürzen, bieten sich neben einem kostspieligeren Lottoschein zum Nikolaustag (Türchen Nummer 6) und zum Heilig Abend (Türchen Nummer 24) kleinere Lose an wie z.B. die Sofortlose “Bayernlos” oder Rubbellose.
Selbstverständlich kann man die Lose für den Los-Adventskalender wild mixen…

 

 

Weiter zu Adventskalender basteln

 


Das gibt es bei schoenerschenken.org auch zu entdecken:


 

Fotos v.o.l.n.u.r.: BrandtMarke-pixelio.de | GüntherGumhold-pixelio.de | Zarni-pixelio.de | JakobEhrhardt-pixelio.de | gänseblümchen-pixelio.de | Karl-HeinzLaube-pixelio.de